Was ist der 1. Band?

Im Mai hatte ich begonnen, einen neuen Band für die Vollwerternährung zusammenzustellen, der Arbeitstitel war „Das schlichte Schlampenkochbuch“. Im Juni habe ich Barbara (Sedelmaier) gefragt, ob Sie nicht Lust hat, mitzumachen, denn ihre Rezepte gefallen mir unheimlich gut und wir liegen geschmacksmäßig auf einer Linie. Nach kurzem Überlegen und einem Telefonat sagte sie: Ja gerne! Ich war begeistert, das ist ja ein ganz neuer Ansporn. In diesem Band ist Barbara naturgemäß noch nicht so stark vertreten, wie das später sein wird. Dennoch ist ihr Beitrag ein ganz wichtiger, weil sie Rezepte erstellt hat, die nicht in meinen Interessensbereich fallen.

Den schönen Titel müssen wir fallen lassen, weil es schon ein Schlampenkochbuch gibt. Schade, da habe ich nicht genug recherchiert. Der „echte“ Titel gefällt uns mittlerweile noch besser.

Im Buch gibt es nur wenige Fotos, dafür gibt es sie auf diesem Blog, sortiert nach Seite und Rezepttitel. Für jedermann zum Anschauen. Nur wer nachkochen möchte – der muss sich schon das Büchlein anschaffen. Grandioserweise bietet BOD neuerdings auch Spiralbindung an. Ideal für die Küche. Wer bei BoD drucken lässt, macht das Buch mit jedem Farbfoto teurer. Weil Schwarzweiß-Fotos heute aber nicht mehr „gehen“, haben wir lieber verzichtet und diesen neuen Ansatz gewählt.

Advertisements

4 Kommentare zu “Was ist der 1. Band?

  1. Liebe Frau Wilkesmann,
    ich verfolge ihren Rezepte-Blog schon seit einigen Jahren und habe auch ein paar ihrer Bücher. Nachdem ich nun eben dieses Vorwort gelesen habe, verspüre ich ein starkes Bedürfnis, ihnen zu schreiben, bevor sie das so abdrucken. Sicher, es ist ihre Freiheit, in ihren Büchern zu schreiben, was sie möchten. Aber warum wollen sie sich immer so sehr verteidigen? Und warum sind alle Menschen, die Kritik üben und die Dinge anders sehen, hilflos und haben Smartphones? Das strotzt nur so vor Klischee und Vorurteil… das haben sie doch nicht nötig…?! Entspannen sie sich, Geschmäcker sind eben verschieden. Ich besitze ein Smartphone, einen Thermomix, ein paar ihrer Bücher und eine Getreidemühle – sogar einen Flachbildschirm – und habe auch gern Fotos in den Kochbüchern – und zwar nicht, weil ich ohne diese aufgeschmissen oder hilflos wäre (meist koche ich nämlich völlig frei Schnauze) sondern weil ich mich einfach gern mal Sonntag nachmittags mit ein paar Kochbüchern aufs Sofa verziehe und darin schmökere, mich inspirieren lasse und die leckeren Gerichte betrachte… und trotzdem hole ich mir dann auch wieder Rezepte aus z.b. den Bruker-Büchern oder aus der „Naturküche“. Ich finde ihre Seite wirklich klasse und es wäre sehr schade, wenn sie diese Verurteilungen oder diesen Frust in ihrem Buch thematisieren müßten… – Menschen sind eben verschiedener Meinung und wer einen öffentlichen Block hat muss damit rechnen, dass er diese auch mitgeteilt bekommt. Sie bekommen doch sicher auch viel Lob und Zusprüche für ihre Seite…?! Sie greifen hierbei die Leser und die Autoren ziemlich an… Überlegen sie doch nochmal, ob sie so ein frustgeladenes Vorwort ihren Lesern zumuten wollen… So. Das mußte ich jetzt einfach loswerden. In ihrem Blog.
    Mit sehr freundlichen und herzlichen und friedlichen Grüßen
    Beate Jung

    • Liebe Frau Jung,

      Sie haben in einigen Punkten völlig Recht – und das Vorwort steht so auch gar nicht im Buch 🙂 Der Text stammt aus einer Zeit als das ganze Buch anders angelegt war, ich werde es gleich löschen, weil es einfach nicht mehr stimmt.

      Mit den Smartphones war auch nur als Gleichnis gemeint. Gerade ich bin doch eine Freundin der Technik 🙂

  2. das beruhigt mich ja… und ihre Videos – das wollte ich doch auch noch zufügen – die find ich ja ganz besonders klasse, weil ich da jeden schritt verfolgen kann… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s